17. Dezember 2018

Zeit statt Zeug.

Alle Jahre wieder...Ich habe ein wenig das Gefühl, dass ich mich wiederhole Ich wiederhole mich. Aber man kann es scheinbar gar nicht oft genug sagen und schreiben: Leute, kauft nicht so viel Zeug zu Weihnachten.

Schenken ist etwas Schönes, eine wundervolle Geste - wenn sie von Herzen kommt. Der Kauf von Weihnachtsgeschenken artet aber leider viel zu oft in sinnlose Kauforgien aus. Dabei gibt es etwas, das so viel mehr wert ist als teure Geschenke: Deine Zeit. Also warum nicht einmal ein bisschen davon für gemeinsame Unternehmungen verschenken? Macht keinen Müll und bringt viel Freude!

Gemeinsame Aktivitäten

Mama und Papa haben schon alles? Kein Problem! Ladet sie zu einem gemeinsamen (selbstgekochten?) Essen ein. Die beste Freundin ist ständig verplant (und Du selbst auch)? Perfekt, dann ist der Geburtstag die Gelegenheit, einen schönen Mädelstag/-abend zu planen. Sektfrühstück, Museumsbesuch, Kaffee trinken, Pizza, Popcorn und Lieblingsfilm zum Abendbrot - ein Rundum-Sorglos-Paket. Das ist natürlich beliebig erweiter- oder kürzbar.

Weitere Ideen für gemeinsame Aktivitäten, die ich cool finde:
- Kinobesuch (ganz oldschool, aber warum nicht?)
- Weinprobe, Schnapsverkostung o.ä.
- Ostfriesisch-Britische Teezeremonie
- Konzerttickets
- Escape Room
- Paintball
- Lasertag
- Jumphouse
- Kletterwald
- Übernachtung im Schlafstrandkorb (das habe ich letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen, und es war so so so cool!) 
- Saunabesuch
- gemeinsames Plätzchenbacken
- Spieleabend
- zusammen nähen, stricken, basteln o.ä. und sich dabei gegenseitig helfen
- Hilfe im Haus und/oder im Garten anbieten
- Radtour mit Picknick, Wanderausflug oder andere Freiluftaktivitäten, je nach Wohnort
- Städtetrip; falls der Ausflug in eine andere Stadt das Budget sprengt, entdeckt gemeinsam die eigene Stadt! Ich bin immer wieder überrascht, wie viel man in Oldenburg machen kann. Das ist natürlich der Vorteil einer Stadt, aber forscht doch mal ein bisschen nach, ob es nicht auch in Eurer Nähe Sehenswürdigkeiten gibt, die ihr noch nicht besichtigt habt.

Ihr seht, es ist für jedes Budget was dabei.

Es macht mich immer sehr glücklich, wenn die Menschen in meinem Umfeld meine Einstellung respektieren und sich meinen Vorsatz zu Herzen nehmen, indem sie mir nichts Neues bzw. nichts Materielles schenken. In den letzten Jahren habe ich so die tollsten Geschenke bekommen!

Ich erinnere an dieser Stelle noch an meinen Beitrag aus dem letztes Jahr, in dem ich meine Gedanken zu fairen Keksen und Schokolade mit Euch geteilt hab. Und natürlich - alle Jahre wieder - an die Alternativen zur Geschenkverpackung. Falls Ihr doch gerne etwas Materielles verschenken wollt, dabei aber auf Neukäufe verzichten mögt: Hier meine Favoriten für DIY-Geschenke. Und hier sind alle (DIY-)Geschenkideen zusammengefasst, die ich im Laufe der Zeit geteilt habe.


Mir ist die gemeinsame Zeit mit der Familie und allen FreundInnen, die über die Feiertage in der Heimat sind, viel wichtiger als große, teure Geschenke. Feuerzangebowle trinken, nächtelang knobeln, ausgiebige Frühstücksdates, Treffen in der Lieblingskneipe - was will man mehr?

Fazit: Auch ohne materielle oder neue Geschenke bin ich sehr glücklich. 😊

Habt Ihr noch mehr tolle Ideen für Zeit-Geschenke?

Kommentare:

  1. Hallöchen
    ein toller Ansatz den ich auch schon öfters mal angewandt habe. Dieses Jahr ist das Weihnachtsfest bei uns etwas materieller. Meine Mutter hat sich eine CD gewünscht, die bekommt sie auch. Mein Vater bekommt ein Kissen von einer Band, die er immer hört, damit er nicht immer meiner Mutter ihr Kissen abends vor dem Fernseher klaut.
    Der Rest der Verwandschaft bekommt Dinge zum Aufbrauchen: Kleine Süßigkeitenschlitten.
    Generell sind Dinge, die man aufbrauchen kann, bei so etwas auch immer nicht ganz so schlecht. Da haben dann die Beschenkten auch nicht immer nur Zeugs herum stehen.

    Viele Grüße
    Abigail

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh jaa, Kulinarisches zum Aufessen (oder auch [selbstgemachte] Kosmetika u.ä. zum Aufbrauchen) stehen bei mir auch hoch im Kurs. Ich drück die Daumen, dass Deine Geschenke gut ankommen :)
      Liebe Grüße und ein frohes Fest!

      Löschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Follow by Email